cookie-notice

Ohne Stress durch die Weihnachtszeit

Diese Tipps solltest du beachten

Es ist Dezember und das Weihnachtsfest steht quasi unmittelbar vor der Tür. Eigentlich ist es ein besinnliches Fest, doch alle Jahre wieder droht pünktlich zu Beginn der Weihnachtszeit wieder ganz akute Stress-Gefahr. Damit dir das heuer nicht widerfährt, solltest du diese Dinge beherzigen.

Genügend Schlaf

Ausreichend Schlaf ist essentiell, damit sich der Körper von stressigen Tagen regenerieren und neue Kräfte sammeln kann.

Jeden Tag Entspannung

Gönne dir bewusste Momente der Auszeit. Jeden Tag 30 Minuten Entspannung, in denen du ganz bei dir bist und den Körper runterfahren kannst. Das gelingt besonders gut mit entsprechender Entspannungsmusik oder einer heißen Dusche bzw. einem heißen Bad. Auch empfehlenswert: Entspannungsübungen!

Geschenke frühzeitig besorgen

Damit zur Weihnachtszeit kein Stress entsteht was das Shopping der Geschenke anbelangt, am besten den Großteil schon frühzeitig einkaufen und nicht erst auf den letzten Drücker. Tipp: Das Jahr über schon Ideen aufschreiben, was sich die Person wünscht oder ihr gefallen könnte. Dadurch braucht man sich dann im Dezember nicht den Kopf zerbrechen.

Sport

Raus an die frische Luft und ein wenig auspowern. Regelmäßiger Sport tut Körper und Geist gut. Es baut Stress ab und man kann neue Motivation tanken.

Vergiss nicht zu lachen

Auch wenn es zur Weihnachtszeit einmal drunter und drüber gehen kann – vergiss auf keinen Fall zu lachen! Nimm die Dinge mit Humor und gehe optimistisch durchs Leben.

Perfekt sein kann jeder

Du machst dich wegen jeder Kleinigkeit verrückt, schließlich muss alles bis ins kleinste Detail perfekt sein? Blödsinn! Wir sind alle nur Menschen und keiner von uns ist perfekt! Das ist gerade das schöne daran. Man sollte auch mal fünf gerade sein lassen und das leben lockerer nehmen. Ob die Servietten nun zum Vorhang passen oder nicht, darauf schaut doch echt keiner beim Weihnachtsdinner.

Checkliste vorbereiten

Damit du im Weihnachtstrubel nichts vergisst, ist es ratsam eine Checkliste anzulegen. Damit hast du alles im Blick und kannst Punkt für Punkt erledigen. Das schafft Ordnung und hilft, Stress zu reduzieren.

Zur Übersicht
Zur Übersicht

Nach Oben

Newsletter abonnieren

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich mit den AGBs, der Datenschutzerklärung sowie den Bestimmungen für Cookies und Internetwerbung einverstanden.

Newsletter abbestellen